Fachartikel

Von 1997 bis 2005 erschienen Artikel von mir in den Computerfachzeitschriften PC Intern und Internet Intern. Nachfolgend finden Sie alle erschienenen Artikel aufgelistet. Eine kurze Beschreibung zeigt Ihnen, worum es in dem Artikel geht. Klicken Sie einfach auf den Link, um den gesamten Artikel zu lesen. Die Bilder in den Artikeln sind mit vergrößerten Darstellungen verknüpft.

Fachartikel

Einen Trailer animieren

Fachartikel

Web-Projekte: Heft 01/2005 (S. 73) 3 Seiten

Macromedias Flash hat seine Ursprünge im Erstellen schicker Animationen fürs Web. Mittlerweile entstehen komplette interaktive Sites mit dem komplexen Tool. Aber auch die klassische Animation ist alles andere als tot. Mit ein wenig Geschick lassen sich sehr interessante Varianten erstellen.

Weiterlesen …

Web-Navigation mit Flash

Fachartikel

Webdesign-Komplettpaket: Heft 04/2004 (S. 26) 3,5 Seiten

Sie kennen es ja von Windows: Funktionen werden in Menüs untergebracht, die nach Bedarf aufgeklappt werden können. In diesen Menüs verbergen sich dann vielseitige Funktionen. Solche Aufbauten können Sie nutzen, um mit Flash Navigationselemente anzulegen.

Weiterlesen …

Bewegte Firmenlogos

Fachartikel

Flash & Animation: Heft 02/2004 (S. 107) 3 Seiten

Sie wollen ein ansprechendes Firmenlogo animieren? Dazu ist Flash MX 2004 genau das richtige Werkzeug. So lassen sich schnell Animationen erstellen, die für Ihre Firmenwebseite verwendet werden können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dabei vorgehen.

Weiterlesen …

Predesign einer Webseite

Fachartikel

Web-Grafik: Heft 01/2003 (S. 74) 4 Seiten

Auch wenn Photoshop von Adobe und das beigelegte Programm ImageReady nicht primär für die Webseitengestaltung gedacht sind, können Sie beide Tools gut fürs Webdesign verwenden. Neben der Gestaltung von Bedienelementen können Sie auch das Predesign erledigen und das "Feintuning" anschließend mit einem HTML-Editor leichter ausführen.

Weiterlesen …

Interessante Texttableaus - Texte mit Photoshop 7 gestalten

Fachartikel

Web-Grafik: Heft 01/2003 (S. 84) 4 Seiten

Bei der Gestaltung von Texten lassen sich interessante Varianten erzeugen, wenn der Hintergrund mit in die Gestaltung einbezogen wird. In diesem Workshop kommt ein Foto zum Einsatz, um den Text darauf zu platzieren und die beiden Elemente stimmig miteinander zu verbinden.

Weiterlesen …

Neues bei Photoshop 7

Fachartikel

Web-Grafik & Animation: Heft 02/2002 (S. 145) 4 Seiten

Photoshop war schon in den vergangenen Versionen ein mächtiges Werkzeug zur Bildbearbeitung und -optimierung. Mit jeder Version kamen interessante neue Funktionen dazu. Das ist auch bei der aktuellen Version 7 nichts anderes. Einige neue Werkzeuge machen das Arbeiten mit dem Programm noch einfacher. Andere neue Funktionen kann der (Web-)Designer für kreativere Ergebnisse nutzen.

Weiterlesen …

Web-Galerien mit Photoshop

Fachartikel

Web-Grafik & Animation: Heft 02/2002 (S. 124) 2 Seiten

Schon seit einigen Versionen bietet Photoshop Automatismen zum Erstellen von Web-Galerien an. In der Version 7 kamen weitere Vorlagen dazu. So ist es ein Leichtes, eine interessante und ansprechende Fotogalerie für die eigene Web-Seite zu erstellen - Programmierkenntnisse sind zum Erzeugen des im Hintergrund arbeitenden JAVA-Quell-Codes nicht notwendig.

Weiterlesen …

Formulare mit Flash MX

Fachartikel

Titelthema: Heft 02/2002 (S. 47) 3 Seiten

Flash bietet viele Optionen zur Interaktion. Mithilfe von ActionScript kann der Anwender auch auf Texteingaben des Websurfers reagieren und diese weiterverwerten. Der folgende Workshop zeigt die Gestaltung einer Eingabemaske und die Verwertung von eingegebenem Text auf einem gesonderten Tableau.

Weiterlesen …

Web in Motion

Fachartikel

Titelthema: Heft 02/2002 (S. 44) 3 Seiten

Überall im Web begegnen dem Anwender mehr oder weniger tolle Animationen. Bei einigen fragt sich der Betrachter sicherlich, wie sie entstanden sind. Die Regeln für Animationen haben sich seit der Zeit der ersten Zeichentrickfilme prinzipiell nicht verändert - auch wenn heute Programme wie Flash viele Teile der Animationsarbeit übernehmen.

Weiterlesen …

Effektvolle Texte mit Flash

Fachartikel

Titelthema: Heft 02/2002 (S. 42) 2 Seiten

In puncto Textgestaltung bietet Flash MX dem Anwender leider nicht allzu viel Unterstützung. In diesem Workshop stellen wir Ihnen einige Möglichkeiten vor, um dennoch zu recht ansprechenden Ergebnissen zu kommen. Dazu sind jedoch einige "Tricks" nötig.

Weiterlesen …

FreeHand im Web-Einsatz

Fachartikel

Titelthema: Heft 02/2002 (S. 34) 2 Seiten

FreeHand ist kein Programm zur Web-Seiten-Gestaltung. An vielen Stellen kann das Programm aber sehr gut als "Zuarbeiter" anderer Internet-Tools eingesetzt werden. Sinnvoll ist dies beispielsweise beim Predesign von Web-Seiten oder auch als Unterstützung für das Animations-Tool Flash. Die Zusammenarbeit der Macromedia-Produkte untereinander klappt dabei sehr gut.

Weiterlesen …

Navigationsleisten erstellen

Fachartikel

Titelthema: Heft 02/2002 (S. 26) 4 Seiten

Fireworks ist ein leistungsfähiges Programm zur Gestaltung von Web-Grafiken. Das Pendant zu Adobes ImageReady kann überzeugen. In der neuen Version wurde die Bedienung an die anderen Programme des Studio-MX-Pakets angepasst. So fällt nun der Ein- oder Umstieg leichter. An einem Praxisbeispiel wird die Bedienung von Fireworks vorgestellt.

Weiterlesen …

Macromedia Studio MX

Fachartikel

Titelthema: Heft 02/2002 (S. 10) 3 Seiten

Macromedia hat seine Programme erneuert und auch ein neues Gesamtpaket geschnürt. Mit Studio MX bekommt der Webdesigner alles, was er zur Web-Seitengestaltung benötigt. Vom Vektorgrafikprogramm Freehand über die Bildbearbeitungs-Software Fireworks bis zum Animationsprogramm Flash. Abgerundet wird das Bundle durch das Web-Seitengestaltungsprogramm Dreamweaver und eine Entwicklerversion von Cold Fusion.

Weiterlesen …

Texteffekte in Photoshop

Fachartikel

Web-Grafik: Heft 03/2001 (S. 78) 6 Seiten

Die Ebeneneffekte wurden im neuen Photoshop 6 erneut erweitert und deren Bedienung völlig umgestellt. Der Gestalter kann nun durch die unendlich vielen Kombinationsmöglichkeiten spannende Ergebnisse erzielen. Durch das Speichern als Stile können die Resultate schnell an beliebigen anderen Vektorformen angewendet werden.

Weiterlesen …

Ulead Cool 3D

Fachartikel

Web-Tools: Heft 02/2001 (S. 173) 1 Seite

Anwender, die "nur mal eben" eine dreidimensionale Grafik benötigen - etwa für eine animierte Schaltfläche - wollen keine aufwendigen 3D-Programme erlernen. Für diese Anwender stellt Cool 3D eine echte Alternative dar.

Weiterlesen …

LiveMotion im Einsatz

Fachartikel

Animation: Heft 02/2001 (S. 143) 7 Seiten

Es ist noch nicht lange her, da präsentierte Adobe ein Programm zur Erstellung von Animationen: LiveMotion. Viele dachten dabei schnell an ein Pendant zu Flash - das ist das leistungsstarke Programm aber nicht. Zu unterschiedlich sind die Grundansätze, wie unser Workshop zeigen wird. Die leichte Erlernbarkeit und eine effektive Arbeitsweise sind die Stärken LiveMotions.

Weiterlesen …

Animationen mit Flash 5

Fachartikel

Animation: Heft 02/2001 (S. 136) 7 Seiten

Flash bietet zwar keine direkten Funktionen an, um dreidimensionale Objekte zu erstellen - mit einigwen wenigen Kniffen können Sie dieses Manko aber umgehen. In diesem Workshop wollen wir unter anderem eine dreidimensionale Kugel durch das Bild hüpfen lassen.

Weiterlesen …

Animierte GIF-Banner

Fachartikel

Grafik-Programme: Heft 02/2001 (S. 116) 5 Seiten

Macromedias Fireworks ist ein ideales Programm, um animierte Grafiken zu erstellen. Es stellt alle wichtigen Werkzeuge zum Konstruieren der Bildelemente zur Verfügung und bietet außerdem ausgefeilte Funktionen zum Optimieren der Ergebnisse. So lassen sich schnell ansprechende Ergebnisse erzielen, wie unser Workshop zeigen wird.

Weiterlesen …

Perfektionist Photoshop

Fachartikel

Grafik-Programme: Heft 02/2001 (S. 108) 7 Seiten

Es ist wie bei jeder neuen Photoshop-Version: Haben die Mitbewerber den Vorsprung mit ihren aktuellen Versionen gerade aufgeholt, legt die neue Photoshop-Version die Messlatte wieder etwas höher - und die anderen laufen wieder hinterher. In der aktuellen Version wurde die Messlatte gleich ein ganzes Stück nach oben gelegt. Wir haben die Neuerungen genau unter die Lupe genommen.

Weiterlesen …

Bilder im Griff

Fachartikel

Software: Heft 04/1999 (S. 124) 4 Seiten

Immer mehr Bildbearbeitungsprogramme drängen auf den Markt, um ein Stück vom Kuchen zu ergattern. Von einfacher, preiswerter Software zur schnellen Bildoptimierung bis zu Programmen für den Profi ist alles vertreten. Worauf muß der Anwender überhaupt achten? Welche Funktionen sind wichtig? Und was bedeuten Begriffe wie Tonwertkorrektur, Tonwertspreizung oder Gammakurve?

Weiterlesen …

Animation Master: Langsamer Profi

Fachartikel

Software intern: Heft 02/1999 (S. 104) 1/3 Seite

Martin Hash's Animation Master arbeitet vollständig splineorientiert. Deshalb ist die Bearbeitung organischer Modelle besonders einfach. Cartoonszenen sind eine Spezialität des Programms.

Weiterlesen …

Virtuelle Welten am PC: 3D-Software im Test

Fachartikel

Software: Heft 12/1998 (S. 61) 6 Seiten

Raumschiffe in virtuellen Sternenwelten oder längst ausgestorbene Dinosaurier in der Gegenwart begegnen uns im Kino und Fernsehen. Was im besten Fall täuschend echt aussieht, ist jedoch keine Realität - es kommt aus dem Rechner. Durch die rasante Entwicklung im Hardware- Bereich sind mittlerweile auch Rendering-Programme für den Hausgebrauch auf dem Markt

Weiterlesen …

Corel DRAW, die achte: Nicht immer ist neuer auch besser

Fachartikel

Software: Heft 12/1997 (S. 81) 4 Seiten

Die neue Version des Grafikpaketes liegt jetzt in der Beta 8.181 vor. Was bietet Corel dieses Mal an Neuigkeiten? Sind die neuen Funktionen für die Praxis nützlich oder überflüssiges Beiwerk? In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die Neuigkeiten vor und zeigen mögliche Einsatzgebiete

Weiterlesen …

Fehlerfrei drucken: Die Grundlage für perfektes Drucken

Fachartikel

Workshop: Heft 09/1997 (S. 163) 4 Seiten

Viele Anwender kennen die Situation: Alle Bilder sind gescannt, das Layout steht, das Druckerzeugnis ist fertig und dann kommt oft genug die große Enttäuschung, wenn die Drucke vorliegen und die Bilder nicht die erwartete Qualität aufweisen. In unserem Workshop erfahren Sie, wie Sie Fehler vermeiden können

Weiterlesen …

Livepix: Bildbearbeitung zum Niedrigpreis

Fachartikel

Software: Heft 07/1997 (S. 74) 1 Seite

Schon wieder ein neues Bildbearbeitungsprogramm! Kann Livepix, das für Windows 95 und Mac OS verfügbar ist, im Niedrigpreis-Marktsegment etwas Überraschendes gegenüber den Mitbewerbern bieten?

Weiterlesen …

Fractal Design Detailer: Neue Möglichkeiten des 3D-Renderings

Fachartikel

Software: Heft 07/1997 (S. 75) 2 Seiten

Fractal Design schlug bereits mit dem Painter, der inzwischen in der Version 5 vorliegt, neue Wege im Bereich der Malprogramme ein. Der Detailer setzt die Entwicklung zur intuitiven Bedienung mit natürlichen Malwerkzeugen fort. Zwei Versionen - für Macintosh und Windows - liegen nun vor. Wir haben für Sie die Windows-Version genauer unter die Lupe genommen

Weiterlesen …

Konkurrenz im eigenen Haus: Vektorgrafik in Perfektion?

Fachartikel

Software: Heft 07/1997 (S. 78) 3 Seiten

Corel reagierte prompt auf Xara. Die vielen leistungsfähigen Funktionen und die sehr einfache Bedienung überzeugten Corel; man kaufte den Konkurrenten ein. Viele der von Xara entwickelten Funktionen wurden zudem in die neue Version von CorelDraw übernommen. Welchen Platz kann Xara neben CorelDraw einnehmen?

Weiterlesen …

Grafikpaket mit Überraschungen: PhotoImpact 3.01 im Test

Fachartikel

Software: Heft 07/1997 (S. 83) 3 Seiten

ULead stellt mit Photolmpact 3.01 die neue Version vor. Welche Funktionen und Programmodule wurden integriert? Unser Bericht soll Ihnen die interessanten Neuerungen vorstellen und Schwächen aufdecken

Weiterlesen …

Vision oder Realität? Möglichkeiten der Bildbearbeitung

Fachartikel

Workshop: Heft 07/1997 (S. 163) 5 Seiten

Immer mehr ist mit den neuesten Versionen der Bildbearbeitungsprogramme möglich, so daß es zahlreiche Fragen zu beantworten gilt: Welche Arten der Bildverfremdungen gibt es, wo sind die sinnvollen Einsatzgebiete? Und nicht zuletzt: Worin bestehen die Gefahren der Bildmanipulation am Computer?

Weiterlesen …

Perfekt abstimmen

Fachartikel

Workshop: Heft 07/1997 (S. 167) 3 Seiten

Das Problem ist bekannt: Ein Scanner ist vorhanden, ein Monitor und ein Drucker auch. So sollte perfekten Bildergebnissen nichts im Wege stehen. Doch die Praxis sieht anders aus, denn die Farben des Scanners stimmen nicht mit denen des Monitors oder Druckers überein. Teure Probedrucke sind die Folge.

Weiterlesen …

Grafiken und Bilder effekvoll gestalten

Fachartikel

Insider-Know-how: Heft 06/1997 (S. 48) 4,5 Seiten

Oft sind es die kleinen Tricks, die Ihre Grafiken optisch aufwerten. Hätten Sie beim ersten Hinsehen gedacht, daß die abgebildeten Formen mit CorelDraw 7.0 binnen weniger Minuten erstellt wurden? Im folgenden erläutern wir Ihnen, wie Sie mit Ihrer Grafiksoftware 3D-Effekte erzielen, ohne Spezialprogramme einsetzen zu müssen

Weiterlesen …

Grafiken und Bilder effekvoll gestalten: Corel PhotoPaint

Fachartikel

Insider-Know-how: Heft 06/1997 (S. 52) 2,5 Seiten

Vom Gelegenheitstool ist CorelPhotoPaint als Bildbearbeitungsprogramm in den letzten Versionen zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten von PhotoShop geworden. Dabei kann CorelPhotoPaint sogar mit einigen praktischen Tools aufwarten, die selbst PhotoShop 4 nicht bieten kann. Auch viele der neuen Plug-in-Filter zeichnen sich durch einen hohen Praxisnutzen aus, zu denen wir Ihnen hier einige Tricks verraten wollen.

Weiterlesen …

Grafiken und Bilder effekvoll gestalten: PhotoShop

Fachartikel

Insider-Know-how: Heft 06/1997 (S. 55) 2 Seiten

Mit der neuen Version 4.0 hat der Trendsetter PhotoShop nochmals interessante, neue Funktionen in das Programm eingebaut. Einige Tips, die speziell die neuen Möglichkeiten ausnutzen, erläutern wir Ihnen hier.

Weiterlesen …

Grafiken und Bilder effekvoll gestalten: ULeads Photo Impact

Fachartikel

Insider-Know-how: Heft 06/1997 (S. 57) 2 Seiten

Mit diesem Programm geben Sie Ihrem Internet-Auftritt eine persönliche Note.

Weiterlesen …

Grafiken und Bilder effekvoll gestalten: Paint Shop Pro 4

Fachartikel

Insider-Know-how: Heft 06/1997 (S. 59) 1 Seite

Obwohl es zu den preisgünstigsten Bildbearbeitungsprogrammen gehört, stellen wir Ihnen hier einige interessante Funktionen von Paint Shop Pro 4 vor, die man bei anderen Programmen vermißt.

Weiterlesen …